Nach dem Internationalen Tag der Mediation...

... ist vor dem Aufbruch zu neuen Ufern, denn Mediation kann mehr!

Durch die
Vertrauensräume am 18.06.2021 die bundesweit zum Internationalen Tag der Mediation von vielen Mediator:innen angeboten wurden, konnten wir die Kraft der Mediation deutlich werden lassen.

Und diese Energie wollen wir nutzen, um auch in Zukunft solche
Vertrauensräume anzubieten.

Auch ich biete einen Vertrauensraum zu gesellschaftlich relevanten Themen an. Der Diskurs zwischen den Verschiedenen Meinungen kann so wieder belebt und die Debattenkultur verbessert werden.

Die
"Mediative Moderation" sorgt dafür, dass jede/r gehört wird und Meinungen ausgetauscht und nicht schreiend verbreitet werden
C22D0853-9957-4D98-BF5E-B8FD3D514614
müssen. Dazu gehören neben den Mediator:innen, die das machen, auch die Gesprächsteilnehmer:innen, die das mitmachen.
Mediative Moderation bedeutet nämlich auch, dass jede/r Teilnehmer:in zunächst zuhört, sich vergewissert, dass sie den Anderen verstanden hat und dann die eigene Meinung zu Gehör gibt.

Denn: Zuhören, heißt nicht zustimmen!
Dies wird im Meinungsstreit häufig vergessen und dieses zuhören, kann in einem Vertrauensraum wieder erlernt werden. Eine gute Kommunikation besteht zu allererst aus zuhören und verstehen und dann erst reden.

Denn: Verstehen heißt auch noch nicht zustimmen!
Verstehen heißt in erster Linie, dass die eigenen Bilder im Kopf, die beim zuhören entstehen, hinterfragt werden müssen. Passen die Bilder, die ich mir von dem Gehörten mache zu dem, was der Gesprächsteilnehmer mir mitteilen wollte?
Es kann nämlich gut sein, dass das was ich gehört habe, nicht ganz dem entspricht, was mir der andere mitteilen wollte.

213E0E61-C4C7-4FE6-8F88-A19F45EB2925
Ein guter Meinungsaustausch lebt genau davon: zuhören, verstehen und erst dannn
darauf eingehen.

Wenn es gelingt, auch nur im kleinen Kreis in einem Vertrauensraum wieder zu erlernen, wie diskutieren geht und was ein Meinungsaustausch, statt eines Meinungsstreites, ist, dann haben wir Mediator:innen schon viel dazu beigetragen, die Debattenkultur wieder zu verbessern.

Ich lade dich ein, komm zu meinem nächsten Vertrauensraum dazu!
Ich biete diesen
online via edudip an.

Bei Fragen dazu einfach eine
eMail schreiben!